TEUFELS-FLIEGER

Drachen- und Gleitschirmclub Loffenau e.V.

Ab 01. Juni 2020 öffnet der DGL für eine begrenzte Zahl
von Gastfliegern pro Tag sein Fluggebiet.

Alle Seiten dieser Homepage
stehen unter

dem Vorbehalt der
PINNWAND

Bitte unbedingt beachten:
2017 02 ausweichregeln

Besucher heute 248

Gestern 333

Monat 6693

Gesamt 603277

Aktuell sind 6 Gäste und ein Mitglied online

2020 05 26 gastflugbetrieb

 

Liebe Fluggäste des DGL,

im Rahmen der Bewältigung der Corna-Krise möchten wir, nachdem wir den Flugbetrieb für unsere Mitglieder -unter strikter Beachtung der Corona-Regeln- wieder anfahren konnten, auch unseren geschätzten Fliegerkameraden*innen außerhalb unseres Vereins wieder die Möglichkeit einräumen, genussvolle Flüge von der Teufelsmühle aus zu unternehmen.

Hierbei gilt es UNABDINGBAR die nachfolgenden Regeln zur Kenntnis zu nehmen und zu beachten, andernfalls gilt unverändert FLUGVERBOT beim DGL. Wir bitten diese klare Ansprache zu akzeptieren, da die Vereinsführung (und damit alle Mitglieder) die komplette Verantwortung i.S. Corona-Vorgaben und deren Folgen bei Nichtbeachtung, bzw. Corona-Konflikten, zu tragen haben.

  • Die maximale Anzahl von Fluggästen, die eine Tagesmitgliedschaft (Gästekarte) erwerben können, wird zunächst auf 15 pro Tag begrenzt.
  • Zugang zur Tagesmitgliedschaft erfolgt ausschließlich über eine vorherige Online-Anmeldung (modifizierte Doodle-Liste mit wichtigen Infos zum Ausfüllen! s.u.).
    Wenn die höchst zulässige Anzahl überschritten wird, kann sich nicht mehr angemeldet werden. Ein Zugang zum Startplatz ist somit nicht mehr erlaubt.
  • Diese Anmeldung ist mittels Screenshot (Handy) beim Betreten des Starplatzes unaufgefordert einem Mitglied des DGL vorzuzeigen. Gleichzeitig ist die erforderliche Tagesmitgliedschaft (8,00€ wochentags, 10,00€ Samstag, Sonntag, Feiertag) zu erwerben. Der empfangene Bändel ist sichtbar zu tragen. Für Erstflieger im DGL-Gebiet ist eine Geländeeinweisung (kostenlos, DGL-Mitglied) erforderlich.
  • Die Einhaltung der geltenden Corona-Vorschriften wird als selbstverständlich angesehen. Hierzu sind auch die Verhaltensregeln für den Flugbetrieb im Bereich des DGL zu beachten.

Wir Teufelsflieger sind bekannt als sehr gastfreundlicher Flugverein. Corona schränkt uns in diesem Bereich aber recht stark ein.
Dennoch stehen wir zu der uns damit auferlegten Verantwortung und bitten alle Fluggäste um ein sportlich faires Miteinander.
Verhaltensweisen, die diesem Fair-Play widersprechen, werden wir sanktionieren, um allen anderen Fluggästen soweit wie möglich gerecht werden zu können. Auch hier bitten wir euch um Verständnis.


WICHTIGE LINKS:

  • Verhaltensregeln für den Flugbetrieb beim DGL (in Arbeit)

  • Online-Anmeldung für  Tagesmitgliedschaft   (Voraussetzung zur Starterlaubnis)

Alle anderen Vorgaben auf dieser Homepage zum Fliegen beim DGL sind, soweit sie nicht durch die Corona-Bestimmungen überlagert werden, gültig und zu beachten.


 Trotz all diesem erforderlichen Kram freuen wir uns auf ein "Wiedersehen auf der Mühle" und wünschen uns allen gute, sichere und genussvolle Flüge in unserem herrlichen Fluggebiet. Macht mit und seid dabei.

 



2017 04 gastflieger kurzinfo

 

Gastflieger...    sind bei uns herzlich willkommen.

Damit ihr eure Flüge perfekt genießen könnt, möchten wir euch bitten, alle Informationen rund um unser → FLUGGEBIET aufmerksam durchzulesen und zu beachten!
Auf der PINNWAND könnt ihr grundsätzlich die Beiträge zum aktuellen Flugbetrieb entnehmen, WETTER und WEBCAMS helfen euch bei eurer Flugplanung.

 


 

Wir bitten um Beachtung (s.a. FLUGGEBIET):

  • Die stetig steigende Popularität unserers Fluggebietes erfordert zusätzlich einige wichtige Hinweise, die hier in Kurzform ausgegeben werden.

  • Geländeordnung / Ersteinweisung / Startberechtigung / Funk
    Starts auf der Teufelsmühle sind nur erlaubt bei vorheriger Kenntnisnahme und Beachtung der Geländeordnung (→ Flugvorschriften), nach erfolgter Ersteinweisung durch ein DGL-Mitglied und nur bei Anwesenheit mindestens eines DGL-Vereinsmitgliedes.
    Aus Sicherheitsgründen wird die Mitführung eines betriebsbereiten Funkgerätes (→ Sicherheit) dringend angeraten;

  • Start- und Landegebühren (ab Saison 2020)
    Werktags – 8,00€/Tag,
    Wochenende (Sa./So) und Feiertage - 10,00€/Tag;

    die Start- und Landegebühren sind unaufgefordert beim Fahrdienst (wenn im Einsatz), oder bei einem Vereinsmitglied -jeweils gegen Empfang eines Armbändels- zu entrichten;

    Liebe Gastflieger, bitte habt Verständnis dafür, dass die Start- und Landegebühren vor dem Start zu entrichten sind. Bei Nichteinhaltung behält es sich der Vorstand vor, ein Platz-/Startverbot auszusprechen.

  • Jahreskarte für Gäste, Kosten 200,00€ (Start- und Landegebühr DGL-Fluggelände);
    Bestellung bei → Mail an Finanzvorstand.

  • Fahrdienst / Shuttle
    (Bitte beachten: Beim neuen Shuttle-Fahrzeug besteht derzeit nicht die Möglichkeit des Transports von Flugdrachen! Drachenpiloten sprechen sich bitte mit dem Fahrdienst ab).
    Der vereinseigene Bus (→ Fahrdienst) steht grundsätzlich den Mitgliedern des DGL zur Verfügung! Wenn darüber hinaus noch Plätze frei sind, können Gastflieger mitfahren (2,00€/Fahrt Unkostenbeteiligung). Ansonsten sind Fahrten zum Startplatz in Eigenregie zu organisieren (Mautstrecke [grds. am Wochenende] zwischen Rißwasenhütte und Teufelsmühle). 

  • Startvorbereitungen / Start
    Für unsere Startplätze -auch für den großen Startplatz West- gilt: 

Bitte komplett startfertig machen und erst dann den Schirm auslegen. Danke und guten Flug! 

Update August 2019:  Handreichung des Sicherheitsbeauftragten zur Einweisung von Fluggästen vor dem Erstflug.