TEUFELSFLIEGER

Drachen- und Gleitschirmclub Loffenau e.V.

Bitte unbedingt beachten:
2017 02 ausweichregeln

fahr arbeits dienste

dgl funkfrequenz

Besucher heute 3

Gestern 186

Monat 5368

Gesamt 316732

Aktuell sind ein Gast und keine Mitglieder online

40JahreDGL3

ankündigung bt ankündigung bnn  bericht bnn bericht bt 

 

 

  

 


 

29. und 30. Juli 2017

Grandioses Jubiläumsfest auf der Teufelsmühle
 PROGRAMM 
     Fotos →
 Galerie 

Nach viel Vorbereitung, regelmäßigem Blick auf das Wetter, einem koordinierten Aufbau und schließlich Kaiserwetter am Samstag, 29.07.2017, standen die Anzeichen schon mal auf sehr gut.
Viele helfende Hände, Spender, eigene Logistik, Bewirtung durch das bewährte TSV Loffenau-Team, Unterstützung durch Adventure-World, das Sky-Team, die Althof-Drachenflieger und insbesondere durch die sechs Premium-Hersteller von Gleitschirmen sorgten für beste Voraussetzungen für die Wichtigsten bei der Veranstaltung, die Gäste aus Nah und Fern, Flieger und Nichtflieger, sonstige Besucher der Teufelsmühle und natürlich - die fliegenden Piloten.

begrüssung bb tf
Die Eröffnung des Jubifestes erfolgte direkt am Startplatz West durch den Vorsitzenden des DGL, Oliver Bluhm; der Bürgermeister von Loffenau, Herr Staigerwald, gratulierte (von Gernsbacher Gemeindegebiet aus) und die Nachbarvereine aus Loffenau überbrachten Glückwünsche und ein Jubiläumsgeschenk.

Begrüßt und vorgestellt wurden nach den bereits oben aufgeführten Beteiligten auch die Gleitschirmhersteller von...
gs hersteller

Wolfram Obst, selbst langjähriges DCL/DGL-(Vorstands)-Mitglied, berichtete über 40 Jahre Teufelsflieger. Eher Wenigen waren seine gründlich recherchierten Ausführungen in dieser Tiefe bekannt. 


02wa

Nachdem zum strahlenden Sonnenschein der recht stramme Wind etwas nachließ, standen die Interessenten Schlange bei den Gleitschirmherstellern und es wurde bunt über dem Loffenauer Himmel. Alle Marken waren über der Teufelsmühle versammelt.

Begleitend zum Flugbetrieb, inkl. Tandemflüge, gab es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, darunter die Vorstellung von historischen und aktuellen Fluggeräten aus Stoff, eines Hochleister-Drachens (Thomas F.) sowie als Höhepunkt Überflüge von Drachen und eines Segelflugzeuges (Helmut B.).

05 AndyS 2aLuftballonwettbewerb, Kinderschminken, Essen/Trinken, Kaffee/Kuchen, Interessantes rund um die Fliegerei entdecken – und das alles bei bestem Wetter…

Nicht fehlen sollte bei einer solchen Veranstaltung das Thema Sicherheit. Wetterbriefing, Geländeeinweisung, Sicherheitshinweise für und um das Fluggelände. Torsten F. übernahm in seiner Vereins-Funktion diese Aufgabe.
Wenn er nicht seinen „Dug Tail“ zeigte (Anm.: Besondere Form der Austrittskante bei einem historischen Gleitschirm), moderierte Werner A. in gewohnt fachkundiger Manier.

Die Pressevertreter wurden seitens „Big Boss Teufelsflieger“ und anderen kompetenten Teufeln betreut – heraus kamen fundierte Beiträge in den Zeitungen, in denen sich die Teufelsflieger wirklich finden können.

Was tun, wenn´s doch mal schiefgeht? Die Freiwillige Feuerwehr Loffenau demonstrierte auf dem Startplatz das Retten und Bergen verunglückter Luftsportler, in diesem Fall einer verunglückten Gleitschirmfliegerin.

Und es wurde geflogen, geflogen, geflogen…

04 sonnenuntergangAm Abend konnte man auf dem Startfeld den goldenen Sonnenuntergang genießen, knackige Musik unterstrich die Szenerie und es wurde (fast) nichts getrunken…
03 Die Drei von der TankstelleEbenso schön war´s auf dem Festgelände beim Turm: Der Getränkeausschank wurde kurzerhand ins Freie verlegt (RM) und alle die, die immer da sind, versammelten sich auf dem bunten „Festplatz TM“ – bis spät in die Nacht.

Der Sonntag, 30.07.2017, wurde wettertechnisch als eher problematisch vorhergesagt.
Bei kräftigem Wind, aber dennoch gutem Wetter wurde ab 10.00h ein ansprechender ökumenischer Gottesdienst im Freien abgehalten, der von Loffenauer Bürgern und anderen Anwesenden gut besucht war.

Toni B. vom Nova-Team traf mit „etwas Verspätung“ ein. Nur: Der Wind wollte nicht nachlassen und die (Gewitter-)Wolken kündigten sich bei Westwind frühzeitig an.
Nochmals Aufziehübungen mit historischen Schirmen, Test eines Speedgliders – dann ein kräftiger „Sonntagnachmittag-Kaffe-Andrang“, auch beim „Gerlinde-Stand“, und alle Vorräte gingen -wunschgemäß- zur Neige.

Wolfram trug nochmals Ereignisse aus der Geschichte der Teufelsflieger vor, diesmal in Reimen und oftmals mit einem (mehr oder weniger betonten) Augenzwinkern… 

Die Gleitschirmhersteller packten rechtzeitig zusammen – allen sechs nochmals ein herzliches Dankeschön für die tolle Performance und Zurverfügungstellung ihrer Produkte! Das Interesse am Testival war riesig und man konnte den Eindruck haben, dass alle Schirme aller Hersteller am Himmel waren…

Das Gewitter kam mit Donner und Regenguss… - und verging auch gleich wieder.
Aufräumarbeiten, Hand in Hand – dann nochmals die Tüten raus und einen herrlichen Abendflug genießen.

06 mk

Was will man mehr?

Herzlichen Dank an alle, angefangen beim „Big Boss TF“, bis zu jedem, der sich in irgendeiner Form positiv eingebracht hat. Und natürlich bei unseren Gästen, die die Teufelsmühle mal wieder in einen Festhügel verwandelt haben!
Es war erneut ein „Highlight“, das nachhallen wird.

 

Manfred (male)

PS: Ein Dank auch den Übersendern der schönen Fotos: Joogy, ManfredK, BeJo, Werner A., Tobi W., Andy S., Bruno J.,  BNN/Kraft, Uli H., Eva M., Oliver B., Vivien K., Thomas F. (Video) u.a.!

 

Partner bei unserem Fest waren:

 AdventureWorld

FS Sky TeamFS HirondelleAlthofdrachen

Und ein Testival mit gleich sechs Top-Gleitschirmherstellern!

Advance GINniviuk Nova Swing UP




 

Fest-Vorbereitung: 

2017 07 flyer torsten karin

Liebe Teufelsflieger, liebe Fluggäste und liebe Freunde/Gäste allgemein,

wie schon seit geraumer Zeit kommuniziert, wollen wir am 29. und 30. Juli 2017 beim Startplatz West auf der Teufelsmühle unser 40-jähriges Bestehen feiern.

Zum Teil ruhmreiche Jahre des Drachenflugsports -seit 1977-, gefolgt vom nahezu reibungslosen Wechsel zum mehrheitlich als Gleitschirmsport betriebenen Hobby liegen hinter uns.

Gemeinsam mit den wenigen aktiven Drachenfliegern, die wir "wie unseren Augapfel pflegen und hegen...", schweben wir, die Teufelsflieger, mit unseren Fluggeräten, zusammen mit Stammgästen und interessierten neuen Gästen über Loffenau, das Murg-, das Albtal und in weitere Regionen.

Unschwer zu erkennen ist, dass durch die Inbetriebnahme unseres neuen Startplatzes West im Mai 2016 eine für die Region zusätzliche Attraktion geschaffen wurde.Zusammen mit unseren benachbarten Fluggebieten verfügen wir somit über eine für Gleitschirm- und Drachenflieger interessante Region im Nordschwarzwald.

Für unser Jubiläumswochenende wünschen wir uns alle schönes Wetter, gepaart mit guten Flugbedingungen, also angenehmem Wind aus NW / W /  WSW. Informationen zum Wetter könnt ihr tagesaktuell unserer Website entnehmen. 


Wir freuen uns auf regen Besuch und schöne Tage mit euch!