TEUFELSFLIEGER.de

Drachen- und Gleitschirmclub Loffenau e.V.

Bitte unbedingt beachten:
2017 02 ausweichregeln

fahr arbeits dienste

dgl funkfrequenz

Besucher heute 260

Gestern 422

Monat 7894

Gesamt 391719

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online

AKTUELLES:

2017 11 12 aktuell


Alle Termine siehe
Neues/Kalender

 

♦ Dorffest Loffenau 28./29.07.2018 => Dienstplan siehe Intern/Fahr- und Arbeitsdienste. Bitte beachten...!

 Vereinsausflüge/Flugsafaris 2018 → Intern/Vereins-Aktivitäten.

Sammelbestellung Funkgeräte LPD/PMR - Bedarfsmeldung bis spätestens 08. Juli 2018 → s.u. und INTERN/Vereins-News.


♦ Hinweise zum Tiefflug von Militärmaschienen siehe → Sicherheit. 

midland g9

 

Sammelbestellung (mit Vereinsvorteilen) Funkgeräte LPD/PMR 


 

 Liebe Teufelsflieger,

der ein oder andere will sich "funktechnisch" mal wieder neu aufstellen, Neumitglieder wollen eine Erstausstattung und für Angehörige steht die nachfolgende Aktion auch zur Verfügung.

Weiter gehts im → INTERN/Vereins-News...

2018 05 26 AD 18 SP West

 
Liebe Teufelsflieger, aber auch gerne alle (Stamm-) Gäste,

für den 26.05.2018 werden alle eingeladen, um auf unserem Flugberg notwendige Arbeiten (AD-18 DGL) durchzuführen.
Gestartet wird um 09:00 Uhr bei der SP-Hütte WEST, für Essen und Trinken wird gesorgt sein.
Der Schwerpunkt der Arbeiten wird in der Bereinigung des Überflugbereiches liegen, zusätzlich gibt´s noch genügend andere notwendige Handgriffe. Wer über geeignetes Werkzeug verfügt, kann dies gerne mitbringen, ebenso Arbeitskleidung und -Handschuhe.
Wäre schön, wenn -wie bisher- genügend Arbeitswütige da wären, die dann hoffentlich durch abschließende Flüge entlohnt werden können.



 Fotos vom Arbeitsdienst →  Galerie/Fotos 

2018 05 20 Testival OZONE

 
Absage des Testivals wegen der schlechten Wettervorhersage!


Testival am Pfingstsonntag, 20.5.2018 in Loffenau mit der Flugschule Hirondelle / Ozone-Schirme


Unser Kooperationspartner Flugschule Hirondelle richtet ein Testival in Loffenau aus. Die Flugschule bringt euch die Schirme von Ozone mit.
Wenn jemand spezielle Wünsche hat, bitte vorher anmelden, damit der gewünschte Flügel dann auch dabei ist!

Für das Testival wurde das Pfingstwochenende ausgesucht. Wir planen mal den Sonntag, 20. Mai, ab 10 Uhr, ein.

Bitte meldet der Flugschule Hirondelle per E-Mail (info@fs-hirondelle.de), wenn ihr einen speziellen Schirm (mit Größenangabe!) testen möchtet. 

Wir freuen uns auf ein tolles Testival!

 

niviuk party und testival

Am 28. April 2018 fand Teil 2 (Testival) des diesjährigen NIVIUK-Events auf der Teufelsmühle statt...      Fotos → Galerie


Durch den Veranstalter Adventure-World Bad Herrenalb, in Zusammenarbeit mit NIVIUK (Deutschland/Österreich), standen Gleitschirme verschiedener Klassifizierungen zum Testen zur Verfügung.

Pünktlich am Vormittag war alles bereit, nur das Wetter zeigte kurzfristig, dass Freiluftveranstaltungen immer ein gewisses Risiko bergen.
Nachdem es sich aber ausgetröpfelt hatte, wurde der Tag immer schöner, wenn sich auch die Flugbedingungen eher im Rahmen hielten. Ein Zeitfenster von max. 2 Std. bescherte den Glücklichen Überhöhungen und auch sonst anständige Flüge, ansonsten war mehr Testen unter recht soften Bedingungen angesagt. 

Was aber seitens des Veranstalters geboten wurde, kann man schlichtweg als sehr beeindruckend bezeichnen.
Top-Schirme in den verschiedenen Klassen wurden zur Verfügung gestellt, inklusive des brandneuen Leistungsflügels Artik 5 (obere C-Klasse).2018 04 28 Niviuk Werner 2single
Auffällig auch das Segment der Leichtschirme: "Single", "Single P" und sogar "Bi-Single" kamen zum Einsatz. Teilweise mit max. Gewichtsreduktionen für die ultimativen "Hiker&Flyer". Noch vor kurzer Zeit hätte man seinen Augen kaum getraut, mit was (besser: mit was nicht..., "ein Hauch von Nichts...") man sich alles in die Luft schwingen kann, um nicht nur mit einer Abstiegshilfe, sondern mit spielerisch begeisterndem, dennoch sicherem Fluggerät der Erde entgegen zu schweben. 

Lenz Weber war für die Materialausgabe zuständig (und hatte alles im Griff!), Mirko überwachte das Geschehen und NIVIUK entsandte mit Jochen Vorderegger (Niviuk-Gliders.at) einen Experten besonderer Klasse. Dass dieser auch noch Sigi Ludwig (Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer, begeisterter Paraalpinist der ersten Stundemit ins Boot nahm, gab der Veranstaltung eine ganz besondere Note, die für uns Teufelsflieger in unseren Bereichen sicherlich als bisher einzigartig bezeichnet werden kann.

Thermik 2018 Vortrag 60 2
Am Samstagabend waren wir zu Gast in der Albtal-Arena in Bad Herrenalb. Für das leichbliche Wohl war wieder Mal bestens gesorgt und nach 20.00 Uhr durften wir einem Beitrag von Sigi Ludwig beiwohnen, der uns in die Welt des "Hike&Fly" -europäisch und weltweit- entführte. 

Seine gezeigten Bilder und beschriebenen Erfahrungen kann man sicherlich nur unmittelbar selbst vor Ort sammeln, aber, um Sigi zu zitieren: "Wenn ich mir das hier wieder vergegenwärtige, bekomme ich auch so wieder a´ Ganslhaut..." - So ist´s uns auch ergangen!Warum

 



Allen aktiv Beteiligten, Gästen, Fliegern, helfenden Händen, Teufeln und sonstigen guten Geistern ein herzliches Dankeschön für diesen tollen Event.
Dass darüber hinaus der Sonntag dem unpassenden Wind zum Opfer fiel, kann sicherlich verkraftet werden.
(Fotos: Niviuk, Werner A. und Sigi L. /// weitere Fotos/Videos gesucht - bitte an mich... danke!)

Bis bald wieder am Berg und in der Luft
Manfred (male)

Weiterlesen: Niviuk-Party und Testival

2015 10 16 Skyteam1


Vorab: Trotz der mitunter kritischen Wettervorhersage war die Veranstaltung am Samstag UND Sonntag ein voller Erfolg! - Fotos → Galerie.


Am Wochenende 14. und 15.4.2018 kamen die Flugschulen SKY-TEAM aus Gernsbach und Glidezeit aus Tübingen auf die Teufelsmühle nach Loffenau, um zusammen mit Kalle Hüglin ein SWING-Testival durchzuführen. Gastgeber waren die Teufelsflieger des DG Loffenau.

kalle hüglinPräsentiert wurden die neuen Gleitschirme von SWING. Der innovative Gleitschirmhersteller hat mit dem RAST-System neue Impulse für unseren Flugsport gesetzt.  

An beiden Tagen überwog der Westwind in der ersten Tageshälfte und in der zweiten Hälfte drückte ab und zu der schwache Ostwind durch, also beste Bedingungen, um den theoretischen Vortrag vom Februar diesen Jahres in die Tat umzusetzen. Bei teilweise etwas ruppigen Bedingungen konnte das neue Rastsysthem zeigen, was es kann.
Es herrschte viel, aber dennoch nicht zu viel Betrieb -gestartet wurde grundsätzlich von beiden Startplätzen aus- die Testschirme gingen weg wie "warme Semmeln", Kunden waren viele Gäste, aber auch interessierte Fliegerteufel.

Das Testival war eine echte Bereicherung auf unserem Flugberg, das Fliegen des "RAST-Systems" lehrreich und bisweilen begeisternd, je nach Flugsituation.

Ein herzliches Dankeschön an die Veranstalter Michael Wagner (Sky-Team), Willi Grau (Glidezeit) und insbesondere an unseren Kalle (SWING), den unermüdlichen Protagonisten des RAST-Systems.

2018 03 03 eisstockschießenSpontan und kurz entschlossen haben sich Ralf M. und Mirko W. besprochen, die kalte Jahreszeit zu nutzen und für Samstag, 03.03.2018, ab 18.00 Uhr, ein Eisstockschießen anzubieten...


Knapp 20 Eisstock-Teufel mit Anhang trafen sich bei regnerischem Wetter, ließen sich zunächst im wohlig-warmen Albtal-Stadl nieder, bestellten schonmal Speis und Trank - dann ging´s hinaus zu den Bahnen.
Sichtlich motiviert durch die Winterolympiade wurde Eisstock-Curling auf höchstem Niveau gespielt
. Vier Mannschaften mit- und gegeneinander, und zum Schluss war ein Mixed-Team (w/m) eindeutiger Sieger!
Die entsprechende Siegerehrung fiel eher einem deutlich vernehmbaren "Prost" zum Opfer, dann kamen auch schon die leckeren Speisen... Insider wissen, wie´s weiterging.
Ein herzliches Dankeschön an Mirko und seinem Team für den schönen Abend bei euch! Es war wieder einmal so richtig prima!

2018 03 03 Eisstockschießen5 2018 03 03 Eisstockschießen3  2018 03 03 Eisstockschießen6 2018 03 03 Eisstockschießen2