TEUFELSFLIEGER

Drachen- und Gleitschirmclub Loffenau e.V.

Besucher heute 7

Gestern 390

Monat 5822

Gesamt 306934

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online


Für das Fluggelände des DG Loffenau gilt:

Jeder Flug erfolgt im eigenen Ermessen und in eigener Verantwortung des Piloten/der Pilotin!
Grundsatz: „Fliege niemals alleine“.

Für Gäste ist Flugbetrieb nur bei Anwesenheit eines Clubmitgliedes und nach erfolgter (Erst-)Einweisung erlaubt.

Die Starterlaubnis -für beide Statplätze- gilt nur unter Beachtung der →  Flugbetriebsordnung des DHV  sowie der →  Geländeordnung  des DG Loffenau als erteilt.  

Die Start-/Landegühren sind unaufgefordert bei einem Vereinsmitglied bzw. beim Fahrdienst zu entrichten.



Unsere Startplätze

 2015 08 Startplätze32015 08startplätze

 

 

 

 

 

 

 


Zur vergrößerten Darstellung Klick ins Foto


  Startplatz West:

startrichtung west


Der Startplatz WEST befindet sich auf dem Gipfel der Teufelsmühle zwischen dem Höhengasthaus und dem Teufelsmühlen-Turm.

Der Startsektor ist für die Windrichtung von 240°- 280° ausgelegt.
Trotz der Größe des Startplatzes werden alle Piloten gebeten, einen geplanten Start zügig vorzubereiten und nach Betreten des unmittelbaren Startfeldes eine alsbaldige Startbereitschaft herzustellen!
2016 05 sp west


Startplatz Nord-West:

startrichtungDer Startplatz "Teufelsmühle NW" besteht aus einer Naturrampe.
Hierfür besteht Auslege- und Startmöglichkeit für einen Gleitschirm oder Drachen. Die Hauptstartrichtung ist Nordwest (NW, 304°), Windrichtungsanzeiger sind an verschiedenen Positionen vorhanden.

Bei Wind aus Südwest ist erhöhte Vorsicht geboten, da dieser teilweise ungebremst als 90° Seitenwind auf den Startplatz einwirkt.
Nicht starten darf man bei überregionalen Winden mit Geschwindigkeiten über 5 km/h aus Nord-/Nordost (Wind aus Anfahrtsweg), bei Ost, Südost und Süd besteht die Gefahr von Leewirbeln (Rotoren).

Für die Startvorbereitung Gleitschirm bzw. Aufbau des Drachens steht ausreichend Platz vor/neben der Vereinshütte zur Verfügung. Diese Möglichkeit ist insbesondere bei erhöhtem Start-/Flugaufkommen zu nutzen. 


 

Landeplätze (Gleitschirm / Hängegleiter):

Östlich Loffenau, letzte Straße rechts Ortsausgang Richtung Bad Herrenalb, Beschilderung "Wassertretstelle" der Straße folgen bis Landeplatz (Wasserspeicher an der Straße). Der Landeplatz ist vom Startplatz aus nicht einsehbar. Daher ist eine Einweisung und vorherige Landplatzbesichtigung Vorrausetzung für einen Start.

Lage des Landeplatzes, Landeanflug (Volte) und Packplatz siehe Aushang am SP und LP, in der FBO/Geländeordnung DGL und gemäß Einweisung.
Gleitschirme und Hängegleiter landen im gleichen Bereich, jedoch in strikt getrennten Zonen.

Unabhängig davon nehmen in unserem Fluggebiet beim Landeanflug Gleitschirmpiloten besondere Rücksicht auf Hängegleiter!

 

 Landeeinteilung für Hängegleiter und Gleitschirme



Weg zu den Startplätzen:

Loffenau -L 564- Richtung Bad Herrenalb (Richtung Käppele), bei der Abzweigung "Höhengasthaus Teufelsmühle" rechts, Straße bis Zahlstelle Mautstraße, dieser folgen bis Grenzert-Parkplatz. Kostenloses Parken auf dem "Grenzert-Parplatz".
1. Startplatz West: Fußweg zum Gipfel der Teufelsmühle - ca. 300 Meter zum SP;
2. Startplatz Nord-West: zu Fuß beim Sperrschild ca. 350 Meter zum SP. Drachen dürfen mit dem Fahrzeug zum SP verbracht werden, das Kfz ist dann unverzüglich zum Parkplatz zurück zu bringen.

gebietskarte mit fahrverbindung

 

Auffahrt (Shuttle):
Der Transport direkt zu den Startplätzen ist für alle Piloten mit dem Vereinsbus möglich (soweit die Kapazität ausreicht). Die Packlänge (Drachen) ist unbegrenzt, die Transportdauer beträgt ca. 15 Minuten. Busbetriebszeiten siehe → Fluggebiet [Fahrdienst]).

Weitere Informationen:
Bei den Start- und Landeplätzen findet Ihre alle Information zu unserem Fluggebiet, insbes. die Geländeordnung und die Funk-Vereinsfrequenz.


 fussweglpsp

Für Gleitschirmflieger, die sich auch etwas sportlich bewegen wollen, gibt es verschiedene Wanderwege vom Landeplatz zum Startplatz.
Ein populärer Weg ist nebenstehend abgebildet (mit Link zur vergrößerten Darstellung).

GPS-Dateien zum →  Download